select image 1
Tooltip
deutsch  english 
Aktuelles

 


Besuch einer Delegation aus Ghana

am 13. November 2012

Die Firma MAW aus Ilshofen-Eckartshausen, Erbauer der Mülheimer Atemschutzübungsanlage, war mit einer Delegation aus Ghana zu Besuch bei der Mülheimer Feuerwehr.

Die Mitglieder der staatlichen Ghanaischen Feuerwehr stehen mit der MAW in Verhandlungen für den Bau einer Atemschutzübungsanlage in Ghana.

Die Delegation unter der Führung von Brigardier General John Bosco Guyri, Chief Fire Officer des National Ghana Fire Service, begrüßte Michael Panz von der Branddirektion der Mülheimer Feuerwehr.

Zunächst erläuterte Michael Panz den Gästen die Aufgaben und Strukturen der Feuerwehr Mülheim.

Das Highlight aus Sicht der Ghanaischen Besucher war die Besichtigung der Atemschutzübungsanlage inklusive der Vorführung eines Übungsdurchgangs durch die Atemschutzstrecke von zwei Mülheimer Einsatzkräften. Die Übung wurde zwar in völliger Dunkelheit in dem vernebelten Labyrinth durchgeführt, doch konnten sämtliche Bewegungen des übenden Trupps mit Hilfe von Wärmebildkameras an den Monitoren im Leitstand  beobachtet werden.

Den Abschluss des Besuchs bildete eine Führung über die Hauptfeuer- und Rettungswache. Nach einem anschließenden Austausch wurden die Gäste verabschiedet und traten mit vielen Eindrücken und den besten Wünschen die Rückreise nach Ghana an.


« zurück zur Übersicht

© 2012-2019 MAW GmbH
Seitenanfang